Salzverdünnungsmethode
zur Abflussmessung
  Abflussmessung im Fischpass
Zur Durchführung der Abflussmessung wird von uns die Salzverdünnungsmethode angewendet. Hierbei wird ein Markierungsstoff (Tracer), in diesem Fall ökologisch unbedenkliches Kochsalz (NaCl), eingesetzt. Gegenüber der Messflügelmethode ist die Salzverdünnungsmethode wesentlich genauer und erheblich schneller durchzuführen. Der methodische Fehler liegt weit unter 5%. Die erfolgreiche Anwendung bedarf aber dennoch der großen Erfahrung, über die wir verfügen.

Verwendet wird dabei die Methode der Momentaneingabe des Tracers. Dabei wird die gesamte definierte Menge des Tracers in einem Zug in die zu messende Gewässer-strecke abgegeben.

In ausreichender Entfernung unterhalb der Eingabestelle wird die Messsonde positioniert. Die Entfernung zwischen Eingabestelle und Messort wird durch die Intensität der Durchmischung des Tracers mit dem Bach- bzw. Flusswasser bestimmt.

Der Verlauf der Tracerkonzentrationsänderung (also die Verdünnung des Salzes, gemessen als Änderung der elektrischen Leitfähigkeit) wird so lange registriert, bis die Leitfähigkeit wieder den Ausgangswert erreicht hat. Dabei muss auch die Hintergrundkonzentration an Salz im Gewässer berücksichtigt werden.

Typische Tracerdurchgangskurven bei der Anwendung der Salzverdünnungsmethode haben einen asymmetrischen Verlauf. Nach einem steilen Konzentrationsanstieg bis zur Peakkonzentration erfolgt ohne Plateau ein typischerweise langsamerer Konzentrationsabfall und ein langgezogener Rückgang der Salzkonzentration, bei dem sich die Kurve exponentiell dem Ausgangswert nähert. Wenn in der Messstrecke tiefe Gumpen, Hinter- oder Kehrwässer oder große stagnierende Wasserbereiche sind, erfolgt der Abfall der Leitfähigkeit besonders langsam, die Kurve wird besonders asymmetrisch.

Der mittlere Durchfluss und damit die Abflussmenge in der Einheit "Liter pro Sekunde" während des Zeitraums von Beginn bis zum Ende des Tracerdurchganges wird aus dem Verhältnis zwischen eingegebener Tracermenge und dem Integral der Konzentrationskurve über dem Wert der Hintergrundkonzentration ermittelt.

Die Daten der Messungen werden digital gespeichert. So kann die Verlaufskurve des Salzdurchgangs zusammen mit den wichtigsten Daten dargestellt werden.

zurück - home
Abflussmessgerät
Messgerät zur Abflussmessung
Abflussmessung im Fischpass
Abflussmessung im Fischpass
 Abflussmessung in situ
Messung des Mindestabflusses